Veranstaltungen

Mo, 05.03.2018 - Fr, 04.05.2018 Öffnungszeiten Rathaus

Ausstellung Heimatfreunde Feldpostkarten 1914-1918 aus Malscher Familien

Veranstaltungsort

Rathaus Malsch

Kurzbeschreibung

Die Heimatfreunde Malsch laden ein zur Eröffnung der Ausstellung

 Feldpost-Verbindung zur Heimat - Feldpostkarten 1914-1918 aus Malscher Familien

Besichtigung zu den Öffnungszeiten des Rathauses


Beschreibung

Vor 100 Jahren ging der erste Weltkrieg zu Ende. Die Älteren von uns erinnern sich noch an die Erzählungen ihrer Großeltern, die diesen Krieg erlebten und überlebten. Doch was bleibt zurück, wenn diese Erinnerungen verblassen? Die Heimatfreunde möchten in ihrer Ausstellung vor allem festhalten, was hauptsächlich noch erhalten ist: Kartengrüße von den Malscher Soldaten, Fotografien und Erinnerungsstücke, die eine Verbindung zwischen Front und Heimat herstellen sollten. Darin wird auch die Tragik des Weltkrieges deutlich.

Die Ausstellung kann bis zum 04. Mai 2018 zu den Öffnungszeiten des Rathauses Malsch, Montag bis Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr, Donnerstag 7.30 - 12.30 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr, Freitag 08.00 - 12.00 Uhr besichtigt werden.


Di, 01.05.2018 10:00

1. Mai - Fest

Veranstalter

Angelsportverein ASV Malsch 1967 e.V.
Am Stützel
76316 Malsch

Veranstaltungsort

Am Tankgraben

Di, 01.05.2018 10:00 - 18:00

DRK OV Malsch e.V.: Familienfest im Waldprechtstal

Veranstaltungsort

Waldenfelshalle Waldprechtsweier

Kurzbeschreibung

Familienfest im Waldprechtstal


Beschreibung

Am 1. Mai veranstaltet der DRK Ortsverein Malsch e.V. ein Familienfest in und rund um die Waldenfelshalle in Waldprechtsweier.

Es erwarten Sie leckere Spezialitäten wie Brutzelfleisch, Brat-, Currywürste, Fisch-, Lachsweck und Pommes Frites. In unserer Cafeteria in der Halle bieten wir Ihnen ein reichhaltiges Angebot an selbstgebackenen Kuchen und Torten. Alles auch zum Mitnehmen! Für die Kleinen Gäste haben wir einen großen Kinderspielpark mit Hüpfburg, Kinderschminken, Luftballonwettbewerb und Loswagen.


Di, 01.05.2018

Grillfest

Veranstalter

Fußballverein Sulzbach

Veranstaltungsort

Sportplatz FV Sulzbach

Do, 03.05.2018

Seniorennachmittag

Veranstalter

Altenwerk St. Georg Völkersbach

Veranstaltungsort

Pfarrsaal Völkersbach

Sa, 05.05.2018 - So, 06.05.2018

Maihock

Veranstalter

Gesangverein Freundschaft Völkersbach
Völkersbach
Proberaum: Klosterhof Völkersbach
76316 Malsch

So, 06.05.2018

Frühlingsfest

Veranstalter

Turnverein Waldprechtsweier

Veranstaltungsort

Waldenfelshalle Waldprechtsweier

Do, 10.05.2018

Bergzeitfahren

Veranstalter

RC Sulzbach 09 e.V.
76316 Malsch-Sulzbach

Veranstaltungsort

Festplatz Sulzbach

Do, 10.05.2018

Vatertagstreffen

Veranstalter

Musikverein Sulzbach

Veranstaltungsort

Festplatz Sulzbach

Do, 10.05.2018

Vatertagstreffen

Veranstalter

Sportverein Waldprechtsweier

Veranstaltungsort

Dorfplatz Waldprechtsweier

Sa, 12.05.2018 20 Uhr

CulturClubMalsch - Chupchik

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Malsch (Gaststätte)

Kurzbeschreibung

12.05.2018 Bürgerhaus Malsch - Restaurant 20 Uhr Vorverkauf 10€ Abendkasse 12€


Beschreibung

Die fünf Musiker kombinieren virtuos ihre ganz unterschiedlichen musikalischen Ideen zu einem neuen, unverwechselbaren Ganzen. Ihre besondere Liebe gilt der Musik der Roma und Klezmorim, die sie mit Sinti-Jazz verbinden – gerne auch in ein- und demselben Lied. Das Ergebnis sind wunderbar energiegeladene Tanzstücke, die sich mit melancholischen Balkan-Balladen und Musette-Walzern abwechseln. Der Name der Band unternimmt - wie schon die Musik - eine Reise durch viele Kulturen: Das ursprünglich russische Wort für „Stirnlocke“ wanderte über das Jiddische ins Hebräische, wo es mittlerweile alles bezeichnen kann, für das einem gerade der Name entfallen ist – oder für das es überhaupt noch keinen Namen gibt.


Sa, 12.05.2018

Festbankett 30-jähriges Jubiläum

Veranstalter

Freundeskreis der Wirbelsäulenerkrankten Malsch e.V.
Hans-Thoma-Str. 9
76316 Malsch

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Malsch gr. Saal

Sa, 12.05.2018

30-jähriges Jubiläum Festbankett

Veranstalter

Freundeskreis der Wirbelsäulenerkrankten Malsch e.V.
Hans-Thoma-Str. 9
76316 Malsch

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Malsch kl. Saal

So, 13.05.2018 10:00

Radausflug - Initiative Radverkehr in Malsch

Veranstaltungsort

Bühngelände

Kurzbeschreibung

Die Randbedingungen für den Radverkehr in Malsch müssen verbessert werden, damit auch in Malsch mehr Menschen das Rad nutzen können und wollen.

Bei Treffen der Initiative Radverkehr Malsch haben wir Problempunkte und Stellen mit Verbesserungsmöglichkeiten zusammengestellt.


Beschreibung

Das sind Punkte mit fehlenden Abstellmöglichkeiten, Gefahrenpunkte, an denen vor allem Kinder und unsichere Radler durch den Kfz-Verkehr gefährdet werden und auch Stellen, an denen der Radverkehr unnötig erschwert wird.

Um diese Stellen vor Ort einmal anschauen zu können, treffen wir uns am Sonntag, den 13.05.2018 um 10.00 Uhr.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Der Treffunkt ist am Bürgerhaus an der Einfahrt zum Bühnweg

E-Mail: Radverkehr-Malsch@online.de

Karlheinz Bechler


So, 13.05.2018

Internationaler Museumstag mit Gemäldeausstellung

Veranstalter

Heimatverein Völkersbach e.V.
Völkersbach
Gässle 6
76316 Malsch

Veranstaltungsort

Heimatmuseum Völkersbach

So, 13.05.2018

Kinderkonzert

Veranstalter

Musikverein Waldprechtsweier

Veranstaltungsort

Waldenfelshalle Waldprechtsweier

Fr, 18.05.2018 19:00 Uhr

Vernissage Kunstkreis: „Balance“ E. Sültemeyer

Veranstaltungsort

Rathaus Malsch

Kurzbeschreibung

Begrüßung: Bürgermeister Elmar Himmel, Einführung: Ulrike Deuter-Gottwald, Künstlerin und Kunstpädagogin

Die „Balance“. Seit über 15 Jahren balanciert Eckhard Sültemeyer Steine in der Alb und anderen Flüssen der Region, im Bodensee, an der Ostsee, sowie im Vierordtbad, Karlsruhe zu imposanten Steinskulpturen. 


Beschreibung

„Stein auf Stein“ werden die Skulpturen ausgewogen und ohne Hilfsmittel ins Gleichgewicht gebracht. So entsteht Kunst, die aufrichtet.

Als Unternehmensberater und Coach war es stets sein Anliegen für die Unternehmen, das Management sowie die Mitarbeiter die Balance zu finden.

Freuen Sie sich auf ausdrucksvolle Fotografien seiner Werke, auf Fluss-Poesie und einige Steinskulpturen sowie Musik zur Balance von Eckhard Sültemeyer (Gitarre, Querflöte, Gesang).

 Auf Ihr Kommen freuen sich der Kunstkreis Malsch sowie der Künstler Eckhard Sültemeyer.

 Eckhard Sültemeyer

Jahrgang 1943, Dipl. Betriebswirt, Coach, Mediator, lebt seit 1986 in Karlsruhe

 1970 begann Eckhard S. als Unternehmensberater. Seit 1978 ist er selbständig als Management- und Gesundheitsberater, Trainer, Coach sowie seit 2002 als Mediator, Konfliktvermittler auf der Basis der gewaltfreien, wertschätzenden Kommunikation (GFK) tätig. Auftraggeber sind Öffentliche Verwaltungen, der Schulbereich, Krankenhäuser und Wirtschaftsunternehmen.

 1998 begann seine Erfahrung mit der Steinbalance am, genauer im Bodensee. Seitdem ist das intuitive Erbauen und Ausbalancieren von Steinskulpturen im Wasser seine Spezialität. Was als Hobby begann, entwickelte sich zur Kunst.

In der Renaturierten Alb in Karlsruhe boten sich seit 2003 gute Möglichkeiten zur kreativen Gestaltung in der Natur. Kinder und Erwachsene, die es faszinierte, wie und was für Steinfiguren entstanden, regte er an, sich selbst kreativ auszuprobieren. Die Erfolgs-erlebnisse wirkten sichtbar aufbauend. Daraus ergaben sich Aktionen, in denen Eckhard Sültemeyer sein Erfahrungen bis heute weitergibt. Seit 2004 sind auch die  Innenhöfe und Brunnen des Vierordtbades in Karlsruhe eine ganzjährige Wirkungsstätte.

 Von Anfang an hielt Eckhard Sültemeyer die vergänglichen Steinskulpturen in Fotografien fest und fand darin eine weitere Möglichkeit zum künstlerischen Ausdruck.

Immer deutlicher wurde inzwischen der Zusammenhang zwischen der Balanceerfahrung in der Natur und den Themen in Beratung und Coaching. Das Erleben mit den Steingestalten ist auf Lebens- und Arbeitssituationen handfest übertragbar.

Für Eckhard Sültemeyer wurde "Faszination der Balance" ein zentrales Thema und ein fester Begriff für Bilder- und Musikbeiträge, für Workshops und Ausstellungen. In Texten und Musik finden die Erfahrungen einen weiteren Niederschlag.

Durch die Zusammenarbeit, den Austausch und die gegenseitige Inspiration mit der Malerin Rolande Kreß ergaben sich für ihn neue Perspektiven. Ihre künstlerische Sicht- und Empfindungsweise inspirierte ihn. In Ausstellungen sieht Eckhard Sültemeyer einen Beitrag zur Ermutigung und Aufrichtung von Menschen, denen es angesichts herausfordernder Lebenssituationen um das Bewahren von Gleichgewicht und Balance geht.

 www.faszination-der-balance.de


Fr, 18.05.2018

Blutspendeaktion

Veranstalter

Deutsches Rotes Kreuz, Ortsverein Völkersbach
Vereinsheim, Albtalstr. 22 (Mahlbergschule)
76316 Malsch-Völkersbach

Veranstaltungsort

Klosterhof Völkersbach gr.+kl. Saal

Fr, 18.05.2018 - Fr, 20.07.2018 Öffnungszeiten Rathaus

Ausstellung Kunstkreis: „Balance“ E. Sültemeyer

Veranstaltungsort

Rathaus Malsch

Kurzbeschreibung

Die „Balance“. Seit über 15 Jahren balanciert Eckhard Sültemeyer Steine in der Alb und anderen Flüssen der Region, im Bodensee, an der Ostsee, sowie im Vierordtbad, Karlsruhe zu imposanten Steinskulpturen. 


Beschreibung

„Stein auf Stein“ werden die Skulpturen ausgewogen und ohne Hilfsmittel ins Gleichgewicht gebracht. So entsteht Kunst, die aufrichtet.

Als Unternehmensberater und Coach war es stets sein Anliegen für die Unternehmen, das Management sowie die Mitarbeiter die Balance zu finden.

Freuen Sie sich auf ausdrucksvolle Fotografien seiner Werke, auf Fluss-Poesie und einige Steinskulpturen sowie Musik zur Balance von Eckhard Sültemeyer (Gitarre, Querflöte, Gesang).

Auf Ihr Kommen freuen sich der Kunstkreis Malsch sowie der Künstler Eckhard Sültemeyer.

Eckhard Sültemeyer

Jahrgang 1943, Dipl. Betriebswirt, Coach, Mediator, lebt seit 1986 in Karlsruhe

1970 begann Eckhard S. als Unternehmensberater. Seit 1978 ist er selbständig als Management- und Gesundheitsberater, Trainer, Coach sowie seit 2002 als Mediator, Konfliktvermittler auf der Basis der gewaltfreien, wertschätzenden Kommunikation (GFK) tätig. Auftraggeber sind Öffentliche Verwaltungen, der Schulbereich, Krankenhäuser und Wirtschaftsunternehmen.

1998 begann seine Erfahrung mit der Steinbalance am, genauer im Bodensee. Seitdem ist das intuitive Erbauen und Ausbalancieren von Steinskulpturen im Wasser seine Spezialität. Was als Hobby begann, entwickelte sich zur Kunst.

In der Renaturierten Alb in Karlsruhe boten sich seit 2003 gute Möglichkeiten zur kreativen Gestaltung in der Natur. Kinder und Erwachsene, die es faszinierte, wie und was für Steinfiguren entstanden, regte er an, sich selbst kreativ auszuprobieren. Die Erfolgs-erlebnisse wirkten sichtbar aufbauend. Daraus ergaben sich Aktionen, in denen Eckhard Sültemeyer sein Erfahrungen bis heute weitergibt. Seit 2004 sind auch die Innenhöfe und Brunnen des Vierordtbades in Karlsruhe eine ganzjährige Wirkungsstätte.

Von Anfang an hielt Eckhard Sültemeyer die vergänglichen Steinskulpturen in Fotografien fest und fand darin eine weitere Möglichkeit zum künstlerischen Ausdruck.

Immer deutlicher wurde inzwischen der Zusammenhang zwischen der Balanceerfahrung in der Natur und den Themen in Beratung und Coaching. Das Erleben mit den Steingestalten ist auf Lebens- und Arbeitssituationen handfest übertragbar.

Für Eckhard Sültemeyer wurde "Faszination der Balance" ein zentrales Thema und ein fester Begriff für Bilder- und Musikbeiträge, für Workshops und Ausstellungen. In Texten und Musik finden die Erfahrungen einen weiteren Niederschlag.

Durch die Zusammenarbeit, den Austausch und die gegenseitige Inspiration mit der Malerin Rolande Kreß ergaben sich für ihn neue Perspektiven. Ihre künstlerische Sicht- und Empfindungsweise inspirierte ihn. In Ausstellungen sieht Eckhard Sültemeyer einen Beitrag zur Ermutigung und Aufrichtung von Menschen, denen es angesichts herausfordernder Lebenssituationen um das Bewahren von Gleichgewicht und Balance geht.


Sa, 19.05.2018

Feuerwehrfest

Veranstalter

Freiwillige Feuerwehr Abt. Sulzbach

Veranstaltungsort

Feuerwehrhaus Sulzbach