Änderung in der Verkehrsführung bei der Baumaßnahme "innerörtlicher Hochwasserschutz" in der Adlerstraße

Die Baumaßnahme zum innerörtlichen Hochwasserschutz geht in eine weitere Phase.

Nachdem diese Woche die Bauabschnitte 2 und 3 – bis auf den Asphaltfeinbelag – soweit fertiggestellt sind, wird der Gehweg in der Adlerstraße zur Nutzung und die Straße bis zum nächsten Bauabschnitt bei der Sparkasse für die Anlieger freigegeben.

Kunden der Sparkasse und der medizinischen Einrichtungen sowie der Parkplatz hinter der Sparkasse können dann von der derzeitig gesperrten Zufahrt angefahren werden. Die Zu- und Abfahrt wird wieder mittels einer Lichtsignalanlage (Ampel) geregelt.

Ab dem 15.07.2019 wird der vierte Bauabschnitt angegangen. Zunächst wird die Adlerstraße ab der Kronenstraße bis zur Sparkasse voll gesperrt werden müssen. Die entsprechende Beschilderungen und Umleitungshinweise werden vor Ort angebracht. Der Parkplatz hinter der Bäckerei Neff kann vorerst noch genutzt werden, muss allerdings auch spätestens dann, wenn die Baugrube an der Zufahrt angekommen ist, gesperrt werden. Ab diesem Zeitpunkt muss dann die Adlerstraße bis zur Kreuzstraße voll gesperrt werden.

Anwohner in diesem Bereich können dann für die Dauer der Bauarbeiten nicht mehr mit ihren Fahrzeugen auf Ihr Grundstück fahren. Jedoch werden entsprechende Maßnahmen ergriffen, die die Erreichbarkeit der Häuser, Wohnungen und Grundstücke fußläufig gewährleisten.

Den Anwohnern der Adlerstraße, den Kunden des Einzelhandels und der Praxen werden über 60 Stück provisorisch hergerichtete Parkplätze zwischen der Adlerstraße und der Hauptstraße im Bereich Adlerkreisel und Kaufhaus NKD zur Nutzung angeboten.

 

Gemeindeanzeiger

Gemeindeanzeiger

Für nur 3,15 € pro Monat erhalten Sie wöchentlich den Gemeindeanzeiger mit unserem Amtsblatt. So erreichen Sie alle aktuellen Nachrichten der Gemeinde mit den Ortsverwaltungen, Kindergärten und Schulen, wie auch die Informationen der Vereine, der Volkshochschule und anderen Istitutionen.

Sollten Sie eine Anzeige schalten wollen, einen Beitrag zum nicht-amtlichen Teil haben oder den Gemeindeanzeiger abonnieren wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die

Druckerei Stark, Benzstraße 24, 76316 Malsch, Telefon 07246 922828, Telefax 922879, E-Mail: anzeiger@druckerei-stark.de

zur Homepage der Druckerei kommen Sie hier: www.druckerei-stark.de