Pressemitteilung der Gemeinde Malsch

Coronavirus SARS-CoV-2 / COVID-19
Sukzessive Wiederaufnahme des Publikumsverkehrs im Rathaus Malsch und den Ortsverwaltungen

Im Zuge der weiteren Lockerungen durch die Landesregierung, sind ab dieser Woche die Türen des Rathauses und der Ortsverwaltungen zu den üblichen Öffnungszeiten wieder für die Malscher Bürgerinnen und Bürger mit den erforderlichen Bedingungen geöffnet.
Um die nach wie vor geltenden Abstandsgebote und die Kontaktbeschränkungen aus der Corona-Verordnung erfüllen zu können, sind folgende Maßnahmen vorgesehen.
Bei der Öffnung des Rathauses Malsch für Publikumsverkehr dürfen sich zunächst neben den Bediensteten nur max. 15 weitere Personen im Rathaus aufhalten. Sollte das Kontingent ausgeschöpft sein, werden die Besucher gebeten, vor dem Rathaus in ausreichendem Abstand zu warten, bis Sie aufgerufen werden.
Im Rathaus und den Ortsverwaltungen gilt die Maskenpflicht. Bitte halten Sie zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Abstand- und Hygieneregeln entsprechend ein. Im Foyer besteht für Sie die Möglichkeit ihre Hände zu desinfizieren.
Bei den Ortsverwaltungen gelten die vergleichbaren Richtlinien, allerdings darf hier nur maximal eine weitere Person – außer den Bediensteten - das Rathaus betreten.
Um sowohl die Bürgerinnen und Bürger als auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitestgehend zu schützen, bittet die Gemeindeverwaltung darüber hinaus, folgendes zu beachten und vor allem zu prüfen, ob ein persönlicher Besuch des Rathauses und der Ortsverwaltungen tatsächlich notwendig ist:
- Bitte vereinbaren Sie möglichst einen Termin, damit die   Warteschlangen nicht zu lang werden.
- Ihre Anliegen nehmen wir gerne auch telefonisch oder elektronisch per Email entgegen.
- Bringen Sie einen eigenen Kugelschreiber mit für Ihre Unterschrift.
- Kommen Sie nicht, wenn Sie sich krank fühlen.
- Kommen Sie nach Möglichkeit alleine oder maximal zu zweit.
Sie erreichen das Rathaus Malsch unter Telefon 07246 707-0, Fax 07246 707-420 und E-Mail: info@malsch.de
Sprechstunden Gemeindeverwaltung: Telefon 7070 Mo.-Mi. 8.00-12.00 UhrDo.     7.30-12.30 UhrDo.    15.00-18.00 UhrFr.      8.00-12.00 Uhr
Sprechzeiten des Bürgermeisters nach Vereinbarung.
Bitte beachten Sie auch die Informationen unter den Ortsteilen.
Wir danken für Ihr Verständnis und Beachtung.
Ihre Verwaltung

 

Gemeindeanzeiger

Gemeindeanzeiger

Für nur 3,15 € pro Monat erhalten Sie wöchentlich den Gemeindeanzeiger mit unserem Amtsblatt. So erreichen Sie alle aktuellen Nachrichten der Gemeinde mit den Ortsverwaltungen, Kindergärten und Schulen, wie auch die Informationen der Vereine, der Volkshochschule und anderen Istitutionen.

Sollten Sie eine Anzeige schalten wollen, einen Beitrag zum nicht-amtlichen Teil haben oder den Gemeindeanzeiger abonnieren wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die

Druckerei Stark, Benzstraße 24, 76316 Malsch, Telefon 07246 922828, Telefax 922879, E-Mail: anzeiger@druckerei-stark.de

zur Homepage der Druckerei kommen Sie hier: www.druckerei-stark.de