Danksagung

Überwältigende Spendenbereitschaft

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, für die betroffenen Familien war es furchtbar mit ansehen zu müssen, wie bei dem verheerenden Brand des Wohnhauses in Malsch ihre Wohnungen Opfer der Flammen wurden und praktisch alles, was ihnen wichtig und wertvoll war, unwiederbringlich zerstört wurde. Umso mehr waren die betroffenen Familien und mit ihnen ebenso wir als Verantwortliche der Gemeinde Malsch sehr bewegt und berührt von den spontanen sowie zahlreichen Kleider-, Sach- und Geldspenden. Die überwältigende Anzahl an Spenden hat gezeigt, dass Solidarität, Zusammenhalt und Mitgefühl Werte sind, die bei Schicksalsschlägen trösten, stärken und Mut machen. Im Namen der Betroffenen als auch persönlich danke ich Ihnen sehr herzlich für Ihre Unterstützung. Meinen ausdrücklichen Dank aussprechen möchte ich an dieser Stelle nochmals allen Rettungskräften und Helfern, die sowohl vor Ort als auch im Nachgang alles Erdenkliche getan haben, um schnelle Hilfe zu leisten.   Elmar HimmelBürgermeister

 

Gemeindeanzeiger

Gemeindeanzeiger

Für nur 3,15 € pro Monat erhalten Sie wöchentlich den Gemeindeanzeiger mit unserem Amtsblatt. So erreichen Sie alle aktuellen Nachrichten der Gemeinde mit den Ortsverwaltungen, Kindergärten und Schulen, wie auch die Informationen der Vereine, der Volkshochschule und anderen Istitutionen.

Sollten Sie eine Anzeige schalten wollen, einen Beitrag zum nicht-amtlichen Teil haben oder den Gemeindeanzeiger abonnieren wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die

Druckerei Stark, Benzstraße 24, 76316 Malsch, Telefon 07246 922828, Telefax 922879, E-Mail: anzeiger@druckerei-stark.de

zur Homepage der Druckerei kommen Sie hier: www.druckerei-stark.de