Kreisseniorenrat Landkreis Karlsruhe

Der Kreisseniorenrat Landkreis Karlsruhe e.V. (KSR) arbeitet parteipolitisch und konfessionell unabhängig und neutral. Er tritt für die Interessen älterer Menschen ein und versteht sich als Organ der Meinungsbildung und des Erfahrungsaustausches.

Sechsmal jährlich wird die für Mitglieder kostenlose Mitteilungs- und Informationszeitschrift „Seniorenblickpunkt“ herausgegeben. Der Inhalt umfasst in der Regel eine allgemeine Kolumne zum Einstieg, Termine und Hinweise sowie Unterhaltendes. Neue Alteneinrichtungen und/oder Aktivitäten im Kreisgebiet werden vorgestellt. Weitere Themen sind Gesellschaft und Politik sowie Gerontologie und Gesundeit. Kontaktadresse „Seniorenblickpunkt“: Druckhaus Karlsruhe, Ostring 6, 76131 Karlsruhe, 0721 6283-0 Fax 6283-10, E-Mail: info@druck-verlag-sw.de, Internet: www.druck-verlag-sw.de

In einigen Kultureinrichtungen, Krankenhäusern etc. ist die Zeitschrift auch ausgelegt, in Malsch beispielsweise im Marienhaus, im Rathaus Malsch und in den Ortsverwaltungen.

Als Aktion der Seniorenräte in Baden-Württemberg hat der Kreisseniorenrat das Projekt "Seniorenfreundlicher Service" gestartet. Bei diesem Projekt können sich Unternehmen auszeichnen lassen, die in besonderem Maße auf die speziellen Bedürfnisse von Senioren eingehen. Nähere Infos zu dem Projekt und der Zertifizierung, auf der Internetseite des Kreisseniorenrats, finden Sie hier.

 

Kontakt

Geschäftsstelle

Huttenstraße 49 (St. Paulusheim)

76646 Bruchsal

Tel. 07251 385687

Fax. 07251 385685

E-Mail: ksr.ka@web.de

Kontaktzeit:

Dienstag 10.00 bis 12.00 Uhr