Europatage vom 6. bis 8. Oktober 2017 in Malsch

Deligationen aus Sézanne und Syców feiern zusammen mit Malscher Bürgerinnen und Bürgern 50-jährige und 25-jährige Städtefreundschaft.

6. Oktober 2017, Tag 1 der Europatage:
Unter anderem standen eine Ortserkundung durch Malsch, eine Fotoausstellung von den in Malsch lebenden Flüchtlingen auf dem Tagesplan.

Am Abend fand die offizielle Begrüßung der Gäste durch Bürgermeister Elmar Himmel statt.

7. Oktober 2017, Tag 2 der Europatage:
Am Samstag  wurde das "Hambacher Schloss" besucht.
Abends fand ein Pressegespräch und anschließendem Foto-Termin mit  Evelyne Gebhardt, MdEP, Vizepräsidentin des Europarates, statt.

Danach folgte ein gemeinsames Abendessen und eine Diskussionsveranstaltung zum Thema "Mit Vergangenheit in die Zukunft - Europa gemeinsam weiterentwickeln".
Für Fragen und Antworten standen Frau Gebhardt, Bundestagsabgeordneter axel E. Fischer, Bürgermeister Himmel sowie die Bürgermeister von Sèzanne und Syców Herr Sacha Hewak und Herr Slawomir Kapica den zahlreichen Besuchern zur Verfügung.

8. Oktober 2017, Tag 3 der Europatage:
Am Morgen besuchten alle zusammen den ökumenischen Gottesdient in St. Cyriak.
Gegen Vormittag fand die offizielle Verabschiedung der Gäste statt und somit auch der Abschluss der Europatage in Malsch.

Bilderquelle: Klaus Jung

 

Gemeindeanzeiger

Gemeindeanzeiger

Für nur 3,15 € pro Monat erhalten Sie wöchentlich den Gemeindeanzeiger mit unserem Amtsblatt. So erreichen Sie alle aktuellen Nachrichten der Gemeinde mit den Ortsverwaltungen, Kindergärten und Schulen, wie auch die Informationen der Vereine, der Volkshochschule und anderen Istitutionen.

Sollten Sie eine Anzeige schalten wollen, einen Beitrag zum nicht-amtlichen Teil haben oder den Gemeindeanzeiger abonnieren wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die

Druckerei Stark, Benzstraße 24, 76316 Malsch, Telefon 07246 922828, Telefax 922879, E-Mail: anzeiger@druckerei-stark.de

zur Homepage der Druckerei kommen Sie hier: www.druckerei-stark.de