Seniorenausflug der Gemeinde Malsch am Sonntag, den 23.06.2024

Volksschauspiele Ötigheim – „Don Camillo und Peppone“

Diesmal mit einer Führung und einem Einblick hinter die Kulissen!

Blick von der Freilichtbühne Ötigheim auf den Schauplatz
Foto: Freilichtbühne Ötigheim, Jochen Klenk

Seit vielen Jahren besucht die Gemeinde Malsch im Rahmen des Seniorenausflugs die Freilichtbühne in Ötigheim. In diesem Jahr haben wir die Gelegenheit, vor der Vorstellung einen Blick hinter die Kulissen zu erhalten. In zwei Führungen werden uns die unterirdischen Gänge gezeigt und wir erkunden die Gebäude, immer wieder erfahren wir viel Interessantes über die Geschichte der Volksschauspiele.

Don Camillo und Peppone
Foto: Volksschauspiele Ötigheim

In diesem Jahr besuchen wir die Komödie „Don Camillo und Peppone“. Die Geschichte spielt in einem kleinen Dorf in Italien. Es herrscht ein Glaubenskampf zwischen dem Kommunisten Peppone, der die Gemeindewahlen gewonnen hat und dem streitbaren Priester Don Camillo. Die beiden Männer sind erbitterte Rivalen, aber gleichzeitig auch Freunde. Sie respektieren sich und kämpfen oft mit gewalttätigen Wortgefechten. Eine Liebesgeschichte, die das Dorf spaltet, bis es zum Streik kommt, eine antikapitalistische Demonstration, die zur Prozession wird, ein kommunistisches Manifest mit mangelnder Rechtschreibung. Don Camillo und Peppone verfolgen beide das gleiche Ziel: das Dorf und seine Bewohner glücklich zu machen. Sie legen ihren Streit bei und arbeiten zusammen, um die Probleme des Dorfes zu lösen.

Mit dem Busunternehmen Werner fahren wir nach Ötigheim zur Freilichtbühne. Die Kosten der Busfahrt und der Führung werden von der Gemeinde übernommen. Die Teilnehmenden tragen lediglich die Kosten für die vergünstigten Eintrittskarten.

Kosten: 30,00 € Eintritt (2. Kategorie), Führung und Busfahrt (Der Kartenpreis ist bei der Anmeldung zu bezahlen).
Anmeldungen: ab Montag, den 03.06.2024 im Rathaus bei Frau Sabrina Heinrich, Zimmer 114, Tel. 07246 707-107
(von Montag bis Donnerstag zu den üblichen Öffnungszeiten)
Abfahrtszeiten:
11:10 Uhr Waldprechtsweier „Haltestelle“
11:20 Uhr Völkersbach „Brunnen“
11:25 Uhr Völkersbach „Lamm“
11:40 Uhr Malsch „Rathaus“
11:50 Uhr Sulzbach
12:00 Uhr Bahnhof Malsch

Die Vorstellung beginnt um 14:00 Uhr. Mit Pause dauert die Aufführung ca. drei Stunden. Danach fahren wir wieder zurück nach Malsch. Wir wünschen schon heute allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen angenehmen und abwechslungsreichen sommerlichen Nachmittag.