Müllabfuhr

Abfuhrtermine

Sowohl die Restmüll- als auch die Wertstoffabfuhr erfolgt 14-tägig (im Wechsel). Die Termine für Malsch und für Völkersbach finden Sie auf der Homepage des Abfall Wirtschaftsbetriebes des Landkreises Karlsruhe, die sie sich herunterladen können.

Müllbehälter

Sie haben die Wahl, je nach Müllaufkommen, zwischen einer 60, 80, 120, 240 oder 1100 Liter Tonne. Bitte beachten Sie, dass eine Änderung der Behältergröße gebührenpflichtig ist. Momentan kostet eine Ummeldung 11 €. Die Ummeldung können Sie im Rechnungsamt der Gemeinde Malsch vornehmen, Telefon 707-309, Frau Hoffmann.

Die Größe der Wertstofftonne ist ebenfalls frei wählbar. Eine Größenänderung können Sie ebenfalls im Rathaus beantragen.

Bei der Bereitstellung der Restmülltonne bitten wir darauf zu achten, dass der angebrachte rote Pfeil auf dem Deckel zur Straße zeigt.

Müllgebühren

Die Jahresgebühr richtet sich nach der Tonnengröße beim Restmüll. In dieser Grundgebühr sind bereits verschiedene Leistungen des Abfallwirtschaftsbetriebes enthalten. Dazu kommen die Leerungsgebühren. Diese sind abhängig von der Größe der Mülltonne sowie der Anzahl der Leerungen, wobei jährlich auf jeden Fall vier Leerungen berechnet werden (Pflichtleerungen). Die Gebührentabelle des Abfallwirtschaftsbetriebes finden Sie hier.

Beim Sperrmüll gibt es verschiedene Abfallgruppen, nämlich Restsperrmüll, Altholz und Metall bzw. Elektrogroßgeräte. Jede Gruppe wird getrennt voneinander abgefahren. Pro Jahr sind zwei Abholungen je Abfallgruppe und Wohneinheit kostenfrei. Alle weiteren Abholungen sind kostenpflichtig. Zu welcher Gruppe was gehört, können Sie unter "Was gehört wohin?" nachlesen.

Schadstoffmobil

Mehrmals im Jahr fährt das Schadstoffmobil des Landkreises durch die Gemeinden und sammelt diversen Sondermüll ein. Dazu gehören insbesondere Stoffe, die für unsere Gesundheit und die Umwelt schädlich sind. Informationen zum Schadstoffmobil erhalten Sie hier. Auch die Termine können Sie über die verlinkte Internetseite aufrufen.

Sperrmüll

Sperrmüll muss zur Abholung angemeldet werden. Dies können Sie telefonisch über die Sperrmüll-Hotline des Abfallwirtschaftsbetriebes oder über die Gemeinde Malsch (Umweltamt, Rechnungsamt, Pforte oder Ortsverwaltungen) erledigen. Mittlerweile können Sie Ihren Sperrmüll auch per Internet anmelden. Mehr dazu erfahren Sie hier. Bitte beachten Sie, dass die Abfälle am Abfuhrtag bereits um 6.00 Uhr morgens am Straßenrand bereitstehen müssen.

 

Ansprechpartner

bei der Gemeinde Malsch:
Caroline Pillin
Telefon 07246 707-303
E-Mail: caroline.pillin@malsch.de

Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Karlsruhe
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal

Mo. bis Do. auch 13.30 - 17.00 Uhr

E-Mail: kundenservice@awb.landratsamt-karlsruhe.de

Internet:
www.awb-landkreis-karlsruhe.de

Kostenfreie Telefon-Hotline:
Mo. bis Fr. 7.30 - 12.00 Uhr und
13.30 - 17.00 Uhr

Privatkunden
0800 2982020
Sperrmüll
0800 2982030
Auftragsan-
nahme für
Container
0800 2982010
Gewerbekund.
0800 2982010
Reklamtions-
Hotline (kostenfrei)
0800 2160150