Wechsel beim Vorsitz des Partnerschaftskomitee Malsch-Syców

Nach über 36 Jahren gibt Kurt Heinzler den Vorsitz ab

Ortseingangsschild von Syców

Seit 1982 setzte sich Kurt Heinzler als Vorsitzender des Partnerschaftskomitee Malsch-Syców für die deutsch-polnische Aussöhnung eingesetzt. Aus Altersgründen hat er nun beim letzten Treffen des Partnerschaftskomitees den Vorsitz an Wolf-Rüdiger Zimmermann übergeben, der in den letzten 20 Jahren schon eng mit Kurt Heinzler zusammengearbeitet hat. Für die Gemeinde Malsch bedankte sich Bürgermeisterstellvertreter Ernst Rauch bei Herrn Heinzler für dessen langen und intensiven Einsatz zur Aussöhnung zwischen den Völkern mit einem Buch- und einem Weinpräsent. Zu einem späteren Zeitpunkt soll er dann von der Gemeinde öffentlich seinen Verdiensten angemessen geehrt werden. Der Nachfolger Herr Zimmermann bedankte sich ebenfalls bei Kurt Heinzler für die lange und sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit. Weil er ihn als glühenden Europäer kennt, schenkte er ihm eine Europafahne. Herr Heinzler wird weiterhin nach Kräften im Komitee zusammenarbeiten.

 

Gemeindeanzeiger

Gemeindeanzeiger

Für nur 3,15 € pro Monat erhalten Sie wöchentlich den Gemeindeanzeiger mit unserem Amtsblatt. So erreichen Sie alle aktuellen Nachrichten der Gemeinde mit den Ortsverwaltungen, Kindergärten und Schulen, wie auch die Informationen der Vereine, der Volkshochschule und anderen Istitutionen.

Sollten Sie eine Anzeige schalten wollen, einen Beitrag zum nicht-amtlichen Teil haben oder den Gemeindeanzeiger abonnieren wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die

Druckerei Stark, Benzstraße 24, 76316 Malsch, Telefon 07246 922828, Telefax 922879, E-Mail: anzeiger@druckerei-stark.de

zur Homepage der Druckerei kommen Sie hier: www.druckerei-stark.de