Bestattungen und Trauerfeiern

Öffentliche Bekanntmachung

In Abstimmung mit der evangelischen, katholischen und Neuapostolischen Kirchengemeinde finden ab sofort Trauerfeiern und Bestattungen nur noch im Freien direkt am Grab und im allerengsten Familienkreis statt. Zu diesem Kreis zählen Partnerin oder Partner, Kinder und Enkel sowie die Geschwister des oder der Verstorbenen. Die Aussegnungshalle ist geschlossen. Diese Maßnahmen gelten bis auf Weiteres.  Diese Regelung ist notwendig, um die unkontrollierte Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Bitte Berücksichtigen Sie zu Ihrem Eigenen Schutz und dem Ihrer Mitbürger diese Anweisungen. Malsch, den 16.03.2020