Die Partnerschaftskomitees von Malsch organisieren eine trinationale Begegnung für junge Erwachsene in Kreisau/Polen!

Lange geplant, endlich ist es soweit: Fahrt nach Kreisau zu einem Treffen mit polnischen und französischen Gleichaltrigen!

„Junge Menschen aus Frankreich, Deutschland und Polen – Wir gestalten unser Europa“01.08.-07.08.2022 in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte (IJBS) in Kreisau/Polen

Du bist zwischen 18 und 25 Jahre alt, interessierst Dich für die Zukunft Europas und möch­test Dich daher mit jungen Erwachsenen aus unseren beiden Partnerstädten Syców/Polen und Sézanne/Frankreich treffen? Du willst zur Völkerverständigung beitragen und an gemein­samen Projekten arbeiten, neue Kontakte knüpfen und Sprachbarrieren abbauen? Dann ist diese trinationale Begegnung für junge Erwachsene genau das Richtige für Dich! Die Partnerschaftskomitees Malsch-Sézanne und Malsch-Syców planen vom 01.08.-07.08.2022 eine trinationale Begegnung für junge Erwachsene in Kreisau/Polen. Neben einem „kleinen“ Sprachkurs und der Erstellung einer begleitenden Dokumentation mit den jungen Erwachsenen der anderen Partnerstädte wird es genügend Freizeit geben, um die gemein­samen Abende zu gestalten und neue Freundschaften zur knüpfen. Exkursionen wie eine projektbezogene Stadtführung in Krakau und zum Vernichtungslager Auschwitz/Birkenau sind ebenfalls vorgesehen. Für die Fahrt, Unterkunft und Verpflegung wird ein Unkostenbeitrag von 100 € erhoben. Falls Du Lust hast, würden wir uns über eine Anmeldung beim Vorsitzenden des Partnerschaftskomitees Malsch-Syców, Herrn Wolf-Rüdiger Zimmermann (Tel. 07246/6734 - AB) freuen. Bei ihm kannst Du dich auch gerne melden, falls Du weitere Fragen hast oder mehr Infos benötigst.Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, stellt die Anmeldung keine Platzgarantie dar. Aufgrund der Corona-Pandemie können kurzfristige Änderungen erfolgen. Homepage der Internationalen Jugendbegegnungsstätte Kreisau:  https://www.krzyzowa.org.pl/de/

 

Gemeindeanzeiger

Gemeindeanzeiger

Für nur 3,15 € pro Monat erhalten Sie wöchentlich den Gemeindeanzeiger mit unserem Amtsblatt. So erreichen Sie alle aktuellen Nachrichten der Gemeinde mit den Ortsverwaltungen, Kindergärten und Schulen, wie auch die Informationen der Vereine, der Volkshochschule und anderen Istitutionen.

Sollten Sie eine Anzeige schalten wollen, einen Beitrag zum nicht-amtlichen Teil haben oder den Gemeindeanzeiger abonnieren wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die

Druckerei Stark, Benzstraße 24, 76316 Malsch, Telefon 07246 922828, Telefax 922879, E-Mail: anzeiger@druckerei-stark.de

zur Homepage der Druckerei kommen Sie hier: www.druckerei-stark.de