Sachbearbeiter*innen Personal (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt!

Sie suchen eine neue Herausforderung?

Mit rund 15.000 Einwohnern ist die Gemeinde Malsch ein begehrter Wohn- und Dienstleistungsstandort in der Wirtschaftsregion Karlsruhe. Diesen gilt es gemeinsam mit Ihrer Unterstützung weiter voranzutreiben und auszubauen. Als Mitarbeiter*in im öffentlichen Dienst haben Sie nicht nur einen zukunfts- sowie krisensicheren Job, sondern Sie tragen jeden Tag aufs Neue zum Funktionieren der Gemeinde bei.

Ihre Aufgaben:

Das Aufgabengebiet umfasst hauptsächlich die qualifizierte Sachbearbeitung im Bereich Personal mit folgenden Aufgabenschwerpunkten:
 Vorbereitung und Umsetzung von Personalmaßnahmen inklusive Erstellung von Arbeitsverträgen
 Mitwirkung bei der Personalgewinnung wie Fertigen von Stellenausschreibungen, Bewerberverwaltung und Organisation von Vorstellungsrunden
 Bewerberauswahl im Bereich Schulen und Kindergärten
 Führen des Stellenplans
 Personalkosten- und Verwaltungskostenberechnungen für den Haushalt
 Bindeglied zwischen Personal und Abrechnungsstelle (KVBW)
 Ansprechpartner für die Mitarbeiter der Gemeinde in steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen sowie für externe Kunden

Eine Anpassung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

 eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit personalwirtschaftlichem Schwerpunkt und Zusatzqualifikation als Personalkauffrau:mann (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung
 Ausbildereignungsprüfung (AEVO)
 mehrjährige Berufserfahrung in der Personalverwaltung
 verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
 ausgeprägte Erfahrungen im Umgang mit EDV-Anwendungen aus dem Personalbereich und MS Office Programmen
 selbstständiges Arbeiten sowie Verhandlungsgeschick und eine gute Kommunikations-sowie Teamfähigkeit setzen wir voraus
 souveräner Umgang mit Arbeitsspitzen sowie schnelle Auffassungsgabe und Flexibilität im Umgang mit wechselnden Aufgabenstellungen und eigenständige Priorisierung
 wünschenswert sind Erfahrungen in der Personalverwaltung des öffentlichen Dienstes
 gute Kenntnisse und Anwendungserfahrungen im Landespersonalvertretungsgesetz (LPVG) Baden-Württemberg sowie Fachkenntnisse im Tarif- und Arbeitsrecht sind von Vorteil
 Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil
 Diskretion, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit

Unser Angebot:

 eine Vergütung nach mindestens Entgeltgruppe 8 TVöD sowie die üblichen Sozialleistun-gen des öffentlichen Dienstes
 ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet in einem engagierten und motivierten Team

Sind Sie Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen, welche Sie bitte bis zum 21. Januar 2022 an unsere Personalabteilung: Gemeinde Malsch, Personalabteilung, Hauptstraße 71, 76316 Malsch oder per E-Mail (mit max. zwei Dateianhängen in .pdf-Format) an bewerbung@malsch.de senden.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Marion Milbich (07246/707-220) gerne zur Verfügung.
Nähere Informationen rund um Malsch sowie Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf unserer Homepage www.malsch.de.