Wir starten wieder mit den Sprechtagen!

3. August und 17. August 2020

Kostenlose Beratung rund um das Thema Pflege!

Sprechtag vom Pflegestützpunkt im Malscher Rathaus

Nach der Corona bedingten Unterbrechung starten die Sprechtage wieder. Bitte beachten Sie die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sowie das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung.

Termine sind nur nach einer telefonischer Voranmeldung (Tel. 0721-93671240) in Einzelberatung möglich!

Die Pflegestützpunkte im Landkreis Karlsruhe beraten kostenlos und neutral zu allen Themen rund um Alter und Pflege. Am Montag, den 03. August und am 17. August 2020 wird Frau Armbruster vom Pflegestützpunkt am Standort Ettlingen, wieder nach Malsch kommen und dort vormittags im Rathaus von 09:00 – 12:00 Uhr Beratung anbieten. Sie bekommen Informationen zu sämtlichen Angeboten im Versorgungsgebiet, Auskünfte über gesetzliche und kommunale Leistungen im Bereich Pflege und häusliche Versorgung sowie Material zu aktuellen Themen.

Die Unterstützungsangebote im südlichen Landkreis sind vielfältig und der Pflegestützpunkt hilft bei der Auswahl für Sie passender Angebote. Der Pflegestützpunkt möchte Betroffene und Angehörige dazu ermutigen, sich frühzeitig zu informieren. Schon bevor Pflegebedürftigkeit eintritt, ist es sinnvoll, sich beraten zu lassen, etwa zu Themen wie Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.
Der Pflegestützpunkt Landkreis Karlsruhe, Standort Ettlingen steht Ratsuchenden in der Zwischenzeit aber auch im Hauptbüro im Begegnungszentrum Ettlingen, Klostergasse 1 zu folgenden Zeiten zur Verfügung:

Montag- Donnerstag 9.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 13:30 - 16.00 Uhr
Donnerstag 13.30 - 18.00 Uhr
Freitag 9.00 - 13.00 Uhr

Tel. 0721-93671240 oder mobil 0160-7077566,
E-Mail: pflegestuetzpunkt.ettlingen@landratsamt-karlsruhe.de 
Internet: http://www.landratsamt-karlsruhe.de

 

Gemeindeanzeiger

Gemeindeanzeiger

Für nur 3,15 € pro Monat erhalten Sie wöchentlich den Gemeindeanzeiger mit unserem Amtsblatt. So erreichen Sie alle aktuellen Nachrichten der Gemeinde mit den Ortsverwaltungen, Kindergärten und Schulen, wie auch die Informationen der Vereine, der Volkshochschule und anderen Istitutionen.

Sollten Sie eine Anzeige schalten wollen, einen Beitrag zum nicht-amtlichen Teil haben oder den Gemeindeanzeiger abonnieren wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die

Druckerei Stark, Benzstraße 24, 76316 Malsch, Telefon 07246 922828, Telefax 922879, E-Mail: anzeiger@druckerei-stark.de

zur Homepage der Druckerei kommen Sie hier: www.druckerei-stark.de