Das Partnerschaftskomitee Malsch-Syców informiert

Malsch im Juli 2021







Anfang Mai des Jahres 2021 bekamen wir vom Polnischen Städtebund unter dem Titel  „Die Nachbarschaft verpflichtet – 30 Jahre Zusammenarbeit zwischen deutschen und ponischen Kommunen“ einen Aufruf zur Sammlung von Material zu den Städtepartnerschaften. Damit sollte ein Dokumentationsvideo von 15 Minuten zusammengestellt werden. In enger Zusammenarbeit mit unseren sycower Freunden hat Ela Haustein aus dem vielen Material der beiden Komitees eine eindrucksvolle Präsentation für die Kommission in Polen erstellt, bei der unsere trinationalen Jugendprojekte eine große Rolle spielen.Wir waren alle in großer Erwartung, was aus unserem Beitrag genommen würde.Am Ende hatten 106 Partnerschaften (!!!) Material eingereicht, was für jede Partnerschaft ca. 16 Sekunden Anteil ergeben hätte. Bei dieser Fülle entschied sich die Auswahlkommission dafür, erst einen kurzen Videofilm aus dem Material der großen Kommunen zusammenzustellen und aus dem verbliebenen Material ein Fotoarchiv zu erstellen. Dieses Video haben wir am 15.7.2021 erhalten und es ist eine wirklich eindrucksvolle und sehenswerte Dokumentation entstanden. Sie liegt in polnischer Sprache vor, mit deutschen Untertiteln.Wir setzen hier einen Auszug aus dem Schreiben ein, der alles Weitere besser beschreibt als unsere Worte. Die eingereichten Videos, Fotos und Scans von Dokumenten veranschaulichen die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen polnischen und deutschen Kommunen. 
Einige der dem Polnischen Städtebund zur Verfügung gestellten Materialien wurden für die Produktion des Films verwendet, andere werden in einer eigens eingerichteten Galerie zu sehen sein, die die vergangenen 30 Jahre partnerschaftlicher Kontakte, Freundschaft und gemeinsamer Aktivitäten zeigen wird.
Hier finden Sie den Link zur Galerie, die noch in Bearbeitung ist. Hier gelangen Sie zum Link für den Film.
Wenn Sie sich für die Städtepartnerschaften interessieren, finden Sie uns auf der Internetseite der Gemeinde Malsch. Wolf-R. Zimmermann,Partnerschaftskomitee Malsch- Syców, Vorsitzender

 

Gemeindeanzeiger

Gemeindeanzeiger

Für nur 3,15 € pro Monat erhalten Sie wöchentlich den Gemeindeanzeiger mit unserem Amtsblatt. So erreichen Sie alle aktuellen Nachrichten der Gemeinde mit den Ortsverwaltungen, Kindergärten und Schulen, wie auch die Informationen der Vereine, der Volkshochschule und anderen Istitutionen.

Sollten Sie eine Anzeige schalten wollen, einen Beitrag zum nicht-amtlichen Teil haben oder den Gemeindeanzeiger abonnieren wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die

Druckerei Stark, Benzstraße 24, 76316 Malsch, Telefon 07246 922828, Telefax 922879, E-Mail: anzeiger@druckerei-stark.de

zur Homepage der Druckerei kommen Sie hier: www.druckerei-stark.de