Mitarbeiter*innen (m/w/d) für den Kommunalen Ordnungsdienst (KOD/GVD)

in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht!

Sie suchen eine neue Herausforderung?

Mit rund 15.000 Einwohnern ist die Gemeinde Malsch ein begehrter Wohn- und Dienstleistungsstandort in der Wirtschaftsregion Karlsruhe. Diesen gilt es gemeinsam mit Ihrer Unterstützung weiter voranzutreiben und auszubauen. Als Mitarbeiter*in im öffentlichen Dienst haben Sie nicht nur einen zukunfts- sowie krisensicheren Job, sondern Sie tragen jeden Tag aufs Neue zum Funktionieren der Gemeinde bei.

Der Kommunale Ordnungsdienst und der Gemeindevollzugsdienst kontrollieren Regelungen zur Gefahrenabwehr und sorgt für die Beseitigung von Ordnungsstörungen. Er sorgt im Rahmen der Gesetze für einen Interessensausgleich, der sich am Gemeinwohl orientiert. Seine Arbeit fördert das Zusammenleben der Menschen und trägt zur Verbesserung des subjektiven Sicherheitsgefühls der Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde bei.

Ihre Aufgaben:

 Kontrollaufgaben zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, u.a. im Rahmen der Polizeiverordnung, des Jugendschutzes usw.
 Überwachung des ruhenden Verkehrs, Streifendienste auf öffentlichen Straßen, Plätzen und Grünanlagen
 Geschwindigkeitsüberwachung
 Kontrolle von verkehrsrechtlichen Anordnungen und Sondernutzungen
 Kontrollen bei Veranstaltungen
 Präventive Maßnahmen in Bezug auf die Sicherheit und Ordnung
 Ermittlung von Verursachern bei Beschwerden
 Einleiten von Ordnungswidrigkeitenverfahren
 Nachermittlungen in Bußgeldverfahren, auch im Rahmen der Amtshilfe
 Überwachung der Einhaltung von Gemeinde-, Polizei- und Kreisverordnung sowie Anordnungen der Straßenverkehrsbehörde im Rahmen der Zuständigkeit
 Ermittlungsersuchen, wie Fahrerermittlung und Aufenthaltsermittlung
 Zusammenarbeit mit dem örtlichen Polizeiposten, z.B. bei Hausdurchsuchungen, Verkehrsregelung oder im Rahmen von Veranstaltungen
 Durchsetzung naturschutzrechtlicher Regelungen (Feldhut)
 Weitere Aufgaben nach Weisung und Bedarf

Ihr Profil:

 eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie eine Zusatzausbildung als Sicherheitsfachkraft, Verkehrsüberwacher oder beispielsweise die Tätigkeit im Freiwilligen Polizeidienst; wünschenswert: Befähigung zur Geschwindigkeitsüberwachung/ Ausbildungslehrgang „Kommunaler Ordnungsdienst“ oder Bereitschaft, diesen zu absolvieren
 Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für PKW (Klasse B)
 EDV-Kenntnisse (MS-Office, OWI-Anwendungen)
 Bereitschaft zur Teilnahme an weiteren Aus- und Fortbildungen
 sicheren Umgang und die Kenntnis der gesetzlichen Grundlagen sowie die Fähigkeit, diese in der Praxis umzusetzen
 einen kommunikativen und belastbaren Mitarbeiter mit Verhandlungsgeschick als Ansprechpartner für den Bürger vor Ort
 selbstständiges Arbeiten sowie deeskalierendes und sicheres Auftreten gepaart mit sozialer und interkultureller Kompetenz
 grundsätzliche Bereitschaft zu Schicht- sowie Abend- und Nachtdiensten (auch an Wochenenden und Feiertagen), zum Tragen von Dienstkleidung
 Bereitschaft zur vornehmlichen Tätigkeit im Außendienst (90%)

Wir bieten Ihnen:

 eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem kollegialen Team
 die besonderen Vorteile des Öffentlichen Dienstes
 fachbezogene Fortbildungsmöglichkeiten
 flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Gleitzeitregelungen
 tarifgerechtes Entgelt nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis

Sind Sie Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sowie unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, welche Sie bitte bis zum 28. Februar 2022 an unsere Personalabteilung: Gemeinde Malsch, Personalabteilung, Hauptstraße 71, 76316 Malsch oder per E-Mail (mit max. zwei Dateianhängen in .pdf-Format) an bewerbung@malsch.de senden.

Nähere Informationen erhalten Sie gerne bei Herrn Heribert Reiter, Fachbereichsleiter Gremien, Sicherheit und Bürgerservice, Tel. 07246/707-216 oder Herrn Raffaele Tascillo, Leiter Öffentliche Ordnung und Sicherheit, unter der Tel. Nr. 07246/707-120.

Tarifrechtliche Auskünfte erteilt Ihnen Frau Marion Milbich, Personalabteilung, unter der Tel. Nr. 07246/707-220.

Nähere Informationen rund um Malsch sowie Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf unserer Homepage www.malsch.de.