Absage des Neujahrsempfangs 2022

.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, gerne hätte ich Sie an dieser Stelle zu meinem ersten Neujahrsempfang für das Jahr 2022 eingeladen. Es wäre mir eine Freude gewesen an diesem Abend mit Ihnen gemeinsam auf das kommende Jahr anzustoßen, Ihnen einen persönlichen Einblick zu geben, was im ersten halben Jahr meiner Amtszeit bereits alles passiert ist und Sie über die anstehenden Themen und Pläne in unserer Gemeinde zu informieren.
 
Leider ist die derzeitige Planungsungewissheit mit Blick auf die momentane Pandemie-Entwicklung zu groß, sodass ich schweren Herzens meinen ersten Neujahrsempfang als Ihr Bürgermeister absagen muss. Somit wird auch die Verleihung des Ehrenamtspreises für Mitbürgerinnen und Mitbürger für außerordentliches bürgerschaftliches Engagement in unserer Gemeinde zu diesem Zeitpunkt nicht möglich sein.
 
Ich hoffe, dass wir trotz Corona im nächsten Jahr noch die eine oder andere Gelegenheit haben werden, gemütlich beisammen zu sein und das Anstoßen nachholen zu können.
 
Bleiben Sie gesund!
Ihr Markus BechlerBürgermeister

 

Gemeindeanzeiger

Gemeindeanzeiger

Für nur 3,15 € pro Monat erhalten Sie wöchentlich den Gemeindeanzeiger mit unserem Amtsblatt. So erreichen Sie alle aktuellen Nachrichten der Gemeinde mit den Ortsverwaltungen, Kindergärten und Schulen, wie auch die Informationen der Vereine, der Volkshochschule und anderen Istitutionen.

Sollten Sie eine Anzeige schalten wollen, einen Beitrag zum nicht-amtlichen Teil haben oder den Gemeindeanzeiger abonnieren wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die

Druckerei Stark, Benzstraße 24, 76316 Malsch, Telefon 07246 922828, Telefax 922879, E-Mail: anzeiger@druckerei-stark.de

zur Homepage der Druckerei kommen Sie hier: www.druckerei-stark.de