Malscher Seniorinnen und Senioren besuchten „Wilhelm Tell“ in Ötigheim!

Seniorenausflug der Gemeinde am Sonntag, den 03.07.2022

Bereits zum siebten Mal besuchten die Malscher Seniorinnen und Senioren im Rahmen des Seniorenausfluges die Freilichtbühne in Ötigheim. Die Freilichtbühne in Ötigheim ist die größte Freilichtbühne in Deutschland.
Das Busunternehmen Werner brachte uns, nach anfänglichen Schwierigkeiten, sicher nach Ötigheim. Bürgermeister Markus Bechler, in Begleitung seiner Frau Helga, begrüßte die Gäste und zeigte sich sehr erfreut, dass die Fahrt zu den Volksschauspielen sich einer großen Beliebtheit erfreut und nach zwei Jahren Pandemiepause wieder stattfinden kann. Alle mitgereisten Seniorinnen und Senioren freuten sich auf einen schönen, kulturellen Nachmittag mit „Wilhelm Tell“ und dem berühmten Apfel. Bei perfektem „Freilichtbühnenwetter“ nahmen wir alle unsere Plätze ein und waren voller Erwartungen. Die Kulisse war überwältigend und jeder fühlte sich auf seinem schattigen Platz wohl. Die Vorstellung begann pünktlich und wir lernten Wilhelm Tell, Landvogt Gessler und viele seiner Wegbegleiter kennen. Kühe, Ziegen und Schafe waren ebenfalls Bestandteil der Vorführung. Starke drei Stunden wurde mit farbenfrohen Kostümen, Gesang und der Reiterei der Volksschauspiele ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die Schauspieler wurden mit viel Beifall gefeiert und alle Zuschauer waren von der Darbietung begeistert.
Im Anschluss ging es mit dem Bus wieder nach Hause. Viele der Mitgereisten freuen sich schon auf den nächsten Besuch der Volksschauspiele in Ötigheim.

 

Gemeindeanzeiger

Gemeindeanzeiger

Für nur 3,15 € pro Monat erhalten Sie wöchentlich den Gemeindeanzeiger mit unserem Amtsblatt. So erreichen Sie alle aktuellen Nachrichten der Gemeinde mit den Ortsverwaltungen, Kindergärten und Schulen, wie auch die Informationen der Vereine, der Volkshochschule und anderen Istitutionen.

Sollten Sie eine Anzeige schalten wollen, einen Beitrag zum nicht-amtlichen Teil haben oder den Gemeindeanzeiger abonnieren wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die

Druckerei Stark, Benzstraße 24, 76316 Malsch, Telefon 07246 922828, Telefax 922879, E-Mail: anzeiger@druckerei-stark.de

zur Homepage der Druckerei kommen Sie hier: www.druckerei-stark.de