Bürgermeisterwahl 2021

Bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag, 13. Juni 2021 hat kein Bewerber mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhalten. Deshalb findet am Sonntag, 27. Juni 2021 eine Neuwahl statt. Wir haben Ihnen auf dieser Seite verschiedene Informationen zur Bürgermeisterwahl zusammengestellt. Diese Seite wird ständig aktualisiert.
Stand: 18.06.2021

Wahlergebnis 13.06.2021

Link zum Wahlergebnis
Beim Aufruf der Anzeige der Wahlergebnisse werden Sie auf die Seiten unseres technischen Dienstleisters für die Wahldurchführung weitergeleitet.

Online-Bewerbervorstellungen

Die Online-Bewerbervorstellungen vom 07. bis 10. Juni 2021 sind erneut abrufbar.
In der Begrüßung und  bei der Erläuterung der Regularien wurden die vier Bewerber, Wolfgang Scharer, Elmar Himmel, Markus Bechler sowie Samuel Speitelsbach angekündigt.Nachdem Herr Elmar Himmel nach der Wahl am 13. Juni 2021 seine Bewerbung zurückgezogen hat, wurde seine Bewerbervorstellung aus dem Video entfernt.In den Aufzeichnungen der Vorstellungen sind nun alle weiteren Bewerber, welche auch bei der Neuwahl am 27. Juni 2021 zur Wahl stehen und bei den Kandidatenvorstellungen anwesend waren, zu sehen.
Link Online-Bewerbervorstellungen 07.-10.06.2021Beim Aufruf des Links werden Sie zu unserem technischen Dienstleister weitergeleitet.

Wahlscheine und Briefwahlunterlagen für die Bürgermeisterwahl am 27.06.2021

Für die Bürgermeisterwahl 2021 können die Briefwahlunterlagen schriftlich oder mündlich bei der Gemeindebehörde beantragt werden. Die Schriftform gilt auch durch Telegramm, Fernschreiben, Telefax, E-Mail oder durch sonstige dokumentierbare elektronische Übermittlung als gewahrt. Eine telefonische Antragstellung und Anträge per SMS sind nicht zulässig.
Wer bereits für die Wahl am 13.06.2021 auch Briefwahl für eine evtl. Neuwahl beantragt hat, erhält diese automatisch ab Montag, 21. Juni 2021.
Wer nur für die Erstwahl Briefwahl beantragt hat, kann auch bequem per Internet die Briefwahlunterlagen für die Neuwahl am 27.06.2021 über unsere Homepage www.malsch.de anfordern.  Beim Aufruf des Wahlscheinlinks erhalten Sie ein Erfassungsformular für Ihre Antragsdaten.Wenn Sie diesen angebotenen Link zum Formular für den Online-Wahlscheinantrag nutzen, werden Sie auf eine Internetseite der Domain dvvbw.de weitergeleitet, auf der unser technischer Dienstleister den Antragsprozess abgebildet hat.Die Daten auf Ihrer Wahlbenachrichtigung müssen Sie in das Antragsformular eintragen. Sie können sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden lassen. Für die automatische Prüfung Ihrer Daten benötigen wir unter anderem die Eingabe Ihrer Wahlbezirks- und Wählernummer. Sollten Ihre Antragsdaten nicht mit unserem dialogisierten Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen Hinweis. Alternativ können Sie Ihren Wahlscheinantrag auch rasch und einfach mit Ihrem Mobilgerät über den QR-Code auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung aufrufen. Die meisten Daten sind hier bereits hinterlegt – Sie erfassen nur Ihr Geburtsdatum und möglicherweise noch eine abweichende Versandadresse. Auch bei dieser Verknüpfung werden Sie auf eine Internetseite der Domain dvvbw.de weitergeleitet, auf der unser technischer Dienstleister den Antragsprozess abgebildet hat. Ihre Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet in eine Sammeldatei zur Bearbeitung übertragen. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen ab Montag, 21.06.2021 zugestellt. Über das Internet können die Briefwahlunterlagen bis spätestens Mittwoch, 23. Juni 2021, 12.00 Uhr beantragt werden.Sollten Sie Ihre Wahlbenachrichtigung nicht vorliegen haben, können Sie auch formlos per E-Mail an sylvia.kuehn@malsch.de Briefwahlunterlagen für die o. g. Wahl beantragen. In diesem Fall müssen Sie Ihren Familiennamen, Ihre Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) angeben.Bei Fragen zum Antragsverfahren wenden Sie sich bitte an das Wahlamt:Tel. 07246 707-210, sylvia.kuehn@malsch.de, Fax 07246 707-429. Wann müssen Wahlbriefe abgesandt werden?Für die Wahlergebnisermittlung können nur Wahlbriefe berücksichtigt werden, die am Wahltag, 27.06.2021, 18.00 Uhr im Rathaus Malsch vorliegen. Bei Rücksendung der Wahlbriefe per Post, sollten diese so früh wie möglich abgeschickt werden, damit sie rechtzeitig im Rathaus Malsch eingehen.

Öffentliche Bekanntmachungen

Öffentliche Bekanntmachung zur Durchführung der Bürgermeister-Neuwahl Malsch am 27.06.2021 (23 KB)

Öffentliche Bekanntmachung der zugelassenen Bewerbungen zur Bürgermeister-Neuwahl Malsch am 27.06.2021 (12,4 KB)

Öffentliche Bekanntmachung des Ergebnisses der Bürgermeisterwahl Malsch am 13.06.2021 (12,9 KB)

Öffentliche Bekanntmachung zur Durchführung der Bürgermeisterwahl Malsch am 13.06.2021 (22,9 KB)

Öffentliche Bekanntmachung der zugelassenen Bewerbungen zur Bürgermeisterwahl Malsch am 13.06.2021 (12,3 KB)

Öffentliche Bekanntmachung Einsicht Wählerverzeichnis (136 KB)

Sitzung des Gemeindewahlausschusses am 17. Mai 2021 (6,6 KB)

Öffentliche Bekanntmachung der Bürgermeisterwahl (113,3 KB)

 

Stellvertreter des Bürgermeisters und Ortsvorsteher

BM-Stellvertreter:

  • Werner Scherer (FW)
  • Hermann Geiger  (CDU)
  • Susanne Toball (BfU/ Grüne)
  • Veronika Wehr-Schwander (SPD)


Ortsvorsteher:

  • Sulzbach: Peter Barton (FW)
  • Völkersbach: Norbert Koch (FW)
  • Waldprechtsweier:  Thomas Schick (SPD)