Verfahrensbeschreibungen

Wohnsitz - Wechsel der Hauptwohnung mitteilen

Wenn Sie im Bundesgebiet mehrere Wohnungen haben, müssen Sie gegenüber der Meldebehörde erklären, welche dieser Wohnungen Ihre Hauptwohnung ist.

Hauptwohnung ist die vorwiegend benutzte Wohnung. Das ist die Wohnung, in der Sie sich im Verhältnis zu einer oder mehreren anderen Wohnungen am häufigsten aufhalten. Wenn Sie verheiratet sind und nicht dauernd getrennt von Ihrer Familie leben, ist dies die vorwiegend benutzte Wohnung der Familie. Dasselbe gilt bei eingetragenen Lebenspartnerschaften.

Nur am Ort der Hauptwohnung können Sie wählen gehen.

Nebenwohnung ist jede weitere Wohnung im Inland. Sie können somit eine Hauptwohnung und mehrere Nebenwohnungen haben.

Wechseln Sie die Hauptwohnung, müssen Sie dies der zuständigen Meldebehörde mitteilen.

Zuständige Stelle

Pass- und Meldewesen

Persönlicher Kontakt

Frau Kathrina Hauser
Telefon 07246 707-103
Fax 07246 707-426
Öffnungszeiten
Gebäude Rathaus Malsch
Raum 102/103
Aufgaben
  • An-, Ab- und Ummeldungen von Personen und Gewerbetreibenden
  • Ausgabe der Unterlagen zur Einkommen- oder Lohnsteuererklärung
  • Auskünfte aus dem Melderegister
  • Führungszeugnisse
  • Gewerbebestätigungen
  • Jahreskarten für das Freibad
  • Lebendbescheinigungen
  • Lohnsteuerkarten
Frau Steffi Ruml
Telefon 07246 707-103
Fax 07246 707-426
Öffnungszeiten
Gebäude Rathaus Malsch
Raum 102/103
Aufgaben
  • An-, Ab- und Ummeldungen von Personen und Gewerbetreibenden
  • Ausgabe der Unterlagen zur Einkommen- oder Lohnsteuererklärung
  • Auskünfte aus dem Melderegister
  • Einbürgerungen (Prüfung der Daten und Voraussetzungen)
  • Führungszeugnisse
  • Gewerbebestätigungen
  • Jahreskarten für das Freibad
  • Lebendbescheinigungen
  • Lohnsteuerkarten
  • Wehrerfassung
Frau Melanie Fürniß
Telefon 07246 707 103
Öffnungszeiten
Gebäude Rathaus Malsch
Raum 102/103

Leistungsdetails

Voraussetzungen

Sie haben mehrere Wohnungen im Bundesgebiet.

Verfahrensablauf

Ändern sich Ihre Lebensumstände und eine Ihrer Nebenwohnungen wird zu Ihrer Hauptwohnung, müssen Sie dies der Meldebehörde mitteilen, die für die neue Hauptwohnung zuständig ist.

Hinweis: Auch bei jeder An- und Abmeldung müssen Sie angeben, welche Wohnungen Sie im Bundesgebiet haben und welche davon Ihre Hauptwohnung ist. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie Ihre Hauptwohnung wechseln oder nicht.

Fristen

Sie müssen den Wechsel der Hauptwohnung innerhalb von zwei Wochen der Meldebehörde mitteilen, die für die neue Hauptwohnung zuständig ist.

Erforderliche Unterlagen

Personalausweis oder Reisepass

Sonstiges

Beachten Sie, dass beim Wechsel der Hauptwohnung auch die Adresse beziehungsweise der Wohnort in Ihren Dokumenten geändert werden muss. Wie Sie dabei vorgehen, erfahren Sie in der Lebenslage "Umzug" und den dazugehörigen Leistungen.

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Innenministerium hat dessen ausführliche Fassung am 16.04.2018 freigegeben.

 

Bürgerservice im Internet

In diesem Bereich sind die Internetseiten der Gemeinde Malsch direkt verbunden mit den Serviceseiten des Landes Baden-Württemberg, dem sogenannten Verwaltungsportal service-bw.de

Baden-Württemberg

Über den Menüpunkt "Lebenslagen" können Sie Informationen zu bestimmten Themen abrufen. Sie erhalten hier beispielsweise die notwendigen Hinweise für die Haltung eines Hundes ebenso wie für die Planung einer Heirat.

Unter "Formulare und Online-Dienste" können Sie Formulare der Gemeinde Malsch aufrufen aber auch solche, die Sie z.B. im Landratsamt benötigen. Außerdem finden Sie hier verschiedene Veranstaltungskalender, diverse Register, allgemeine Informationen zu verschiedenen Themen und vieles mehr.