BETREIBER DÜR DEN DORFLADEN VON TANTE-M FÜR VÖLKERSBACH GESUCHT!

Das Konzept für einen Dorfladen in Völkersbach steht.

Ortsschild Malsch Völkersbach

Leider fehlt noch ein Betreiber für Tante-M. Die Vorbereitungen für ein Lebensmittelgeschäft zur Nahversorgung in Völkersbach sind weit fortgeschritten.

Kleine Läden im ländlichen Raum haben große Probleme ihren Betrieb wirtschaftlich zu führen. Um solche Lücken zu schließen, hat das Unternehmen Chrisma GmbH aus dem baden-württembergischen Pliezhausen das Konzept Tante-M entwickelt. Alle Absprachen sind getroffen, um es in Völkersbach zu verwirklichen. Es fehlt nur noch ein Betreiber, der das Geschäft als Franchisepartner führt.

Tante-M-Läden gibt es bisher an über 50 Standorten im süddeutschen Raum. Sie bieten dem Kunden ein kleines Vollsortiment mit ungefähr 1.100 Artikeln. Der Laden ist an sieben Tagen der Woche von 5 bis 23 Uhr geöffnet. Im Gegensatz zu anderen Dorfläden gibt es kein klassisches Kassenpersonal. Die Servicekräfte bei Tante-M sind u.a. für die Themen Warenverfügbarkeit, Hygiene und die Unterstützung der Kunden verantwortlich. Das spart Kosten und ermöglicht einen wirtschaftlichen Betrieb. Außerdem kann das Geschäft auch an Sonn- und Feiertagen öffnen. Der Kunde kassiert sich selbst ab; er zahlt wahlweise mit EC–/Kreditkarte oder auch mit einer Prepaid–Kundenkarte.

Das Warenangebot bezieht Tante-M von verschiedenen Großhändlern. Von regulären Supermarktwaren über Haushaltswaren bis hin zu Regionalem ist alles für den täglichen Bedarf dabei. Das Sortiment wird durch Backwaren, Fleisch und Wurstwaren, Gemüse und weitere regionale Produkten ergänzt. Hier hat die Arbeitsgruppe Nahversorgung mit in Frage kommenden regionalen Anbietern bereits erste Gespräche geführt. Dabei kann und soll der Einkauf in Tante-M-Läden nicht den Wocheneinkauf ersetzen, sondern die leicht zu erreichende tägliche Nahversorgung in der Ortsmitte sein.

Standort des Tante-M-Ladens in Völkersbach soll die ehemalige Sparkassenfiliale in der Albtalstr. 49 sein. Dort stehen rund 70 qm Verkaufsfläche und 20 qm Nebenflächen zur Verfügung. Die Umbaumaßnahmen von der Sparkassenfiliale zu einem Ladengeschäft sind bereits abgeschlossen. Der Zugang ist barrierefrei.

Die Ortsvorsteherin und die AG Nahversorgung hoffen, „dass wir einen Betreiber für Tante-M in Völkersbach finden. Denn ein Dorfladen ist mehr als die Sicherstellung der Nahversorgung. Er hat auch Bedeutung als Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft und als Ort der Begegnung und der sozialen Kontakte. Dafür soll auch im Ladengeschäft ein Kaffeeautomat in Verbindung mit einer Sitzgelegenheit installiert werden.

Die AG Nahversorgung-Infrastruktur wird den Franchisenehmer und Tante-M sowie die Kunden bei der Einführung in das Bezahlsystem tatkräftig unterstützen.

Ansprechpartner für Interessente:

Ortsverwaltung Völkersbach

oder:

Jochen Schwab, Leiter Franchise Tante M

(Erstellt am 12. Dezember 2023)