Vorankündigung

Neue Ausgabe des 4. Malscher Historischen Bote im Dezember 2017

Titelblatt des neuen Boten

Im Dezember 2017 erscheint die vierte Ausgabe des
„Malscher Historischen Boten“ der Heimatfreunde Malsch.
Das Thema des vierten Malscher Historischen Boten lautet:

Widerstand und Verfolgung
1933-1945

Die stillen Helden von Malsch


Der Bote beleuchtet die Behinderung des kirchlichen
Lebens in Malsch während der
Zeit des Nationalsozialismus
(1933-1945). Neben den Euthanasie-Opfern wird im Malscher Historischen Boten das Schicksal von insgesamt 20 Personen festgehalten, welche durch ihren Widerstand erhebliche Nachteile erleiden mussten. Bisher war nicht bekannt, dass sich in Malsch während des Krieges 1200 Kriegsgefangene, Militärinternierte und ausländische Zivilarbeiter aufhielten. Auch darüber und vieles weitere wird in diesem Boten berichtet.

Mit der vierten Ausgabe des „Malscher Historischen Boten“ ist eine umfassende Dokumentation der NS- und Nachkriegszeit für unser Dorf geschaffen worden, die es so bisher nicht gab.

 

Gemeindeanzeiger

Gemeindeanzeiger

Für nur 3,15 € pro Monat erhalten Sie wöchentlich den Gemeindeanzeiger mit unserem Amtsblatt. So erreichen Sie alle aktuellen Nachrichten der Gemeinde mit den Ortsverwaltungen, Kindergärten und Schulen, wie auch die Informationen der Vereine, der Volkshochschule und anderen Istitutionen.

Sollten Sie eine Anzeige schalten wollen, einen Beitrag zum nicht-amtlichen Teil haben oder den Gemeindeanzeiger abonnieren wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die

Druckerei Stark, Benzstraße 24, 76316 Malsch, Telefon 07246 922828, Telefax 922879, E-Mail: anzeiger@druckerei-stark.de

zur Homepage der Druckerei kommen Sie hier: www.druckerei-stark.de