Mit dem Förster durch den Wald

Ferienprogramm 2017

Ein nicht wegzudenkender Ferienprogramm-Termin ist die Veranstaltung „Mit dem Förster durch den Wald“. Gestartet wurde am vergangenen Dienstag bei sehr schwülen Temperaturen vom „Kaufmannsbrunnen“ in Richtung Glasbachhütte. In zwei Gruppen, geführt von den Förstern Volker Renz und Hans-Carl Steinfatt wurde den 29 Kindern auf und neben den Wegen viel über Wald, Wiesen, Bäche und den darin lebenden Tiere vermittelt.

Entdeckt werden konnten Bachflusskrebse, Frösche, Pflanzen, Bäume und Tierspuren von Wildschweinen u.v.m. Der Spaß im Wald kam natürlich auch nicht zu kurz, die Kinder erfuhren allerlei Interessantes und Wissenswertes.

Ein Thema war, wer kennt die verschiedenen Baumarten. Darüber hinaus erfuhren wir, was mit den am Wegrand liegenden geschlagenen Baumstämmen geschieht: Manche Stämme werden zu Möbelstücken, Bodenbelägen wie Parkett oder zu Toilettenpapier verarbeitet.

Zu Mittag am Ziel der „Glasbachhütte“ angekommen, brannte schon das Feuer und auf dem Grill lagen die bratenden Würstchen.Für die „kleinen“ und „großen“ Wanderer gab es eine Stärkung mit gut gekühlten Getränken sowie die Grillwürstchen, die eifrig verspeist wurden.

Die Förster hatten sich den Bau eines Insektenhotels ausgedacht. An insgesamt 5 Stationen entstand mit viel Einsatz und Ausdauer das Insektenhotel. Es wurde gebohrt, geschnitten, geschliffen und geknetet. Am Ende entstanden richtig tolle Werke und jedes Kind durfte sein „Hotel“ mit nach Hause nehmen. Sicherlich werden die ersten Insekten bald einziehen.

 

Gemeindeanzeiger

Gemeindeanzeiger

Für nur 3,15 € pro Monat erhalten Sie wöchentlich den Gemeindeanzeiger mit unserem Amtsblatt. So erreichen Sie alle aktuellen Nachrichten der Gemeinde mit den Ortsverwaltungen, Kindergärten und Schulen, wie auch die Informationen der Vereine, der Volkshochschule und anderen Istitutionen.

Sollten Sie eine Anzeige schalten wollen, einen Beitrag zum nicht-amtlichen Teil haben oder den Gemeindeanzeiger abonnieren wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die

Druckerei Stark, Benzstraße 24, 76316 Malsch, Telefon 07246 922828, Telefax 922879, E-Mail: anzeiger@druckerei-stark.de

zur Homepage der Druckerei kommen Sie hier: www.druckerei-stark.de