Anerkennung von ehrenamtlichen Engagement


Wir freuen uns, auch beim nächsten Neujahrsempfang im Januar 2018 wieder ehrenamtlich aktive Bürgerinnen und Bürger zu ehren, die besondere Leistungen für das Gemeinwohl und damit eine bespielhafte Einzelleistung erbrachten.

Es ist vorgesehen, dass bis zu fünf Personen oder Gruppen geehrt werden. Für eine Ehrung sind keine bestimmte Anzahl von Jahren und keine Mitgliedschaft in einem Verein erforderlich. Die Ehrung ist von Einzelpersonen, von Organisationen, Vereinen, der Gemeindeverwaltung oder dem Gemeinde- und Ortschaftsrat vorzuschlagen. Der Vorschlag ist in schriftlicher Form und mit einer Darstellung der besonderen Leistungen des/der möglicherweise zu Ehrenden bei Frau Sylvia Kühn (E-Mail: sylvia.kuehn@malsch.de) einzureichen.

Die fünf Personen und/oder Gruppen werden anhand der eingegangenen Vorschläge vom Ältestenrat ausgewählt. Ein Recht auf Ehrung aufgrund des eingegangenen Vorschlags besteht somit nicht.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wir bitten Sie, uns in Frage kommende Personen und Gruppen bis 23. Oktober 2017 zu benennen. Der Neujahrsempfang der Gemeinde findet am 12. Januar 2018 im Bürgerhaus statt, zu dem Sie alle schon jetzt recht herzlich eingeladen sind.

Für Fragen steht Ihnen Frau Kühn unter der Rufnummer 07246 707-210 gerne zur Verfügung.

 

Gemeindeanzeiger

Gemeindeanzeiger

Für nur 3,15 € pro Monat erhalten Sie wöchentlich den Gemeindeanzeiger mit unserem Amtsblatt. So erreichen Sie alle aktuellen Nachrichten der Gemeinde mit den Ortsverwaltungen, Kindergärten und Schulen, wie auch die Informationen der Vereine, der Volkshochschule und anderen Istitutionen.

Sollten Sie eine Anzeige schalten wollen, einen Beitrag zum nicht-amtlichen Teil haben oder den Gemeindeanzeiger abonnieren wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die

Druckerei Stark, Benzstraße 24, 76316 Malsch, Telefon 07246 922828, Telefax 922879, E-Mail: anzeiger@druckerei-stark.de

zur Homepage der Druckerei kommen Sie hier: www.druckerei-stark.de