32. Malscher Ferienprogramm ist zu Ende – viel Spaß und gute Laune bei den unterschiedlichen Veranstaltungen waren garantiert!

Ein Sommer, auf den viele Kinder lange gewartet haben, geht nun langsam zu Ende. Die Schule hat wieder begonnen und schnell sind 6 Wochen Malscher Ferienprogramm schon wieder vorbei.

In diesem Jahr nahmen beim 32. Malscher Ferienprogramm über 320 Kinder und Jugendliche an 71 Veranstaltungen teil. Damit in den Ferien keine Langeweile aufkam, dafür sorgten viele Vereine, Organisationen und Privatpersonen mit einem gelungenen und spannenden Programm.

Das Ferienprogramm ist jedes Jahr eine feste Größe bei den Kindern und Jugendlichen in Malsch. Ob Spiel, Spaß, Natur, Kultur oder Sport; viel Neues und Aufregendes kann bei den Veranstaltungen mit Freude und guter Laune ausprobiert werden.

Ohne eine große Anzahl an ehrenamtlichen Helfern wäre dies aber nicht möglich. Vielen Dank an alle, die in enger Zusammenarbeit das Ferienprogramm über die ganzen Sommerferien unterstützt, mitgetragen und begleitet haben. Die Gemeinde Malsch sowie das Ferienprogramm-Team bedanken sich sehr herzlich bei den örtlichen Vereinen, Gruppierungen, Institutionen sowie allen privaten Veranstaltern für die Durchführung der einzelnen Veranstaltungen und die kostenfreie Überlassung von Räumlichkeiten.

Ein Dankeschön gilt den Sponsoren und den Inserenten im Ferienprogrammheft, die schon seit Jahren die eine oder andere Veranstaltung ermöglicht haben.

(Bilder: Gemeinde Malsch)

Wir freuen uns schon auf das Ferienprogramm im nächsten Jahr. Für Anregungen und Verbesserungen sind wir jederzeit dankbar. Auch neue Initiatoren dürfen sich gerne bei uns melden.

Die Gemeinde Malsch wünscht allen Kindern einen guten und erfolgreichen Start ins neue Schuljahr 2017/2018.

Euer Ferienprogramm-Team

Sabrina Heinrich, Sylvia Kühn und Tina Simon

 

Gemeindeanzeiger

Gemeindeanzeiger

Für nur 3,15 € pro Monat erhalten Sie wöchentlich den Gemeindeanzeiger mit unserem Amtsblatt. So erreichen Sie alle aktuellen Nachrichten der Gemeinde mit den Ortsverwaltungen, Kindergärten und Schulen, wie auch die Informationen der Vereine, der Volkshochschule und anderen Istitutionen.

Sollten Sie eine Anzeige schalten wollen, einen Beitrag zum nicht-amtlichen Teil haben oder den Gemeindeanzeiger abonnieren wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die

Druckerei Stark, Benzstraße 24, 76316 Malsch, Telefon 07246 922828, Telefax 922879, E-Mail: anzeiger@druckerei-stark.de

zur Homepage der Druckerei kommen Sie hier: www.druckerei-stark.de