So trennen Sie richtig!

Nachfolgend erhalten Sie zur Orientierung einige Beispiel wohin welcher Abfall gehört. Unterschieden wird:

Restmüll

Wertstoffe

Sperrmüll - Holz

Sperrmüll - Metall

Restsperrmüll

Schadstoffe

Sonstiges

Eine ausführliche Liste nach Abfallstoffen von A bis Z sortiert, ist das Abfall-ABC des Abfallwirtschaftsbetriebes.

Das gehört in die Restmülltonne:

Altmedikamente
Kohlepapier
Asche aus Kohleheizungen
Kompaktdisketten
Brillengläser
Kosmetik- und Papiertaschentücher
Butterbrotpapier
Malstifte
Damenbinden und Tampons
Musik/Video
Fahrradmantel und -schlauch
Katzenstreu
Farbbänder
Rasierapparate und -klingen
Feuerzeuge
Schallplatten
Filme
Schaumstoff
Fotos
Spritzen
stark verschmutzte Folien
Steingut
Fußbodenbeläge
Stoll- und Lederlumpen
Geschirr
Tapetenreste
Glühbirnen
Verbandmaterial
Holzwolle und -späne
verschmutzte Wertstoffe
Kassetten
Wattestäbchen
Katzenstreu
Windeln
Keramiktöpfe
Wolle

u.s.w.

Das gehört in die Wertstofftonne:

Aluminium
Milch- und Safttüten
Dosen
Plastikkleinteile
Bücher
Plastikfolie
pinselreine Farbdosen
Prospekte
Hefte
leere Spraydosen
Illustrierte
Styroporteile
Kataloge
unbehandeltes Holz
Kartonagen
Verpackungsmaterial mit dem Grünen Punkt
Metallkleinteile
Zeitungen

u.s.w.

Altpapier wird auch weiterhin durch die Malscher Vereine gesammelt. Zum Altpapier gehören gebündelte Zeitungen, Zeitschriften, Kataloge, Bücher, Kartonagen usw.

An welchen Terminen gesammelt wird erfahren Sie hier.

Das gehört zum Sperrmüll (Altholz):

Bettgestelle- oder Bettroste aus Holz
Schränke aus Holz
Holz, verwertbar und ohne Holzschutzmittel
Spanplatten
Resopalplatten (Arbeitsplatten)
Innentüren aus Holz
Schlitten aus Holz
 

u.s.w.

Das gehört zum Sperrmüll (Metall):

Badenwannen aus Metall und Email
Mikrowellengeräte
Bettgestelle oder Bettroste aus Metall
Monitore
Boiler
Öfen
Bügelbretter aus Metall ohne Auflage
Ofenrohre
Computer
Rasenmäher elektrisch , mechanisch, oder motorbetrieben
Dreiräder ohne Bereifung
Roller Kickbord ohne Bereifung
Elektroherde
Spülmaschine
Fahrräder ohne Bereifung
Staubsauger
Fernsehgeräte
Stereoanlagen
Geschirrspüler
Türen aus Metall
Heizkörper
Videogeräte
Herde
Wäscheständer aus Metall
Hifi-Geräte
Wäschetrockner
Kühlgeräte- schränke
Waschmaschinen
Maschendrahtzaun
Zäune aus Metall
Metallteile
 

u.s.w.

Das gehört zum Restsperrmüll:

Badewannen aus Arcyl
PVC (Abschnitte, Böden, Rohre, Kabelkanäle)
Bettgestelle aus Metall und Holz gemischt
Regentonnen
Blumentöpfe- und Kästen (nicht aus Eternit)
Rolläden und Jalousien
Bodenbeläge ohne Teer- oder PCB-haltigem Kleber
Schaumstoff, -gummi
Eimer oder Körbe aus Kunststoff (groß)
Schlauchboote
Gartenschläuche (groß)
Schlitten aus Kunststoff
Gummiteile (groß)
Sessel
Hartschaumplatten (Styrodur)
Skier
Heraklithplatten
Sofa
Holz ( nicht verwertbar z. B. vermodert, ohne Holzschutzmittel)
Sofamöbel
Koffer
Sonnenschirme
Laminat ohne teerhaltigen Kleber
Spielzeug ohne Batterien
Linoleum ohne teerhaltigen Kleber
Teichfolien-stark verunreinigt
Matratzen
Teppiche und Teppichböden
Möbel aus Kunststoff
Zeltplanen
Plexiglas
 
Polstermöbel
 

u.s.w.

Das gehört zu den Schadstoffen:

Abbeizmittel
Insektenbekämpfungsmittel (z.B. Mottenkugeln)
Abflussreiniger
Klebstoffe
Altöl
Lacke und Farben
Backofen- und Grillreiniger
Lösungsmittel
Chemikalien
Pinselreiniger
Düngemittel
schwermetallhaltige Stoffe
Fotochemikalien
Terpentin
Holzschutzmittel
 

u.s.w.

Sonstiges:

Für einige wiederverwertbare "Abfälle" gibt es besondere Sammelstellen. Nachfolgend auch hierzu einige Beispiele.

Sammelstelle
"Abfallart"
Glascontainer
Gläser und Flaschen
Grünabfallplätze
Christbäume, Grünabfall, Reisig
Kleidercontainer
noch brauchbare Kleider und Schuhe
Recyclinghof
Energiesparlampen, Kork etc.
Reifenhändler
Altreifen

Die Standorte der verschiedenen Sammelstellen in Malsch finden Sie hier.

 

Ansprechpartner

bei der Gemeinde Malsch:
Caroline Pillin
Telefon 07246 707-303
E-Mail: caroline.pillin@malsch.de

Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Karlsruhe
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal

Mo. bis Do. auch 13.30 - 17.00 Uhr

E-Mail: kundenservice@awb.landratsamt-karlsruhe.de

Internet:
www.awb-landkreis-karlsruhe.de

Kostenfreie Telefon-Hotline:
Mo. bis Fr. 7.30 - 12.00 Uhr und
13.30 - 17.00 Uhr

Privatkunden
0800 2982020
Sperrmüll
0800 2982030
Auftragsan-
nahme für
Container
0800 2982010
Gewerbekund.
0800 2982010
Reklamtions-
Hotline (kostenfrei)
0800 2160150